MosGiTo-Online-Schulung für Destinationen und Tourist-Infos: „Informationen zur Barrierefreiheit sammeln und darstellen“

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

MosGiTo-Online-Schulung für Destinationen und Tourist-Infos: „Informationen zur Barrierefreiheit sammeln und darstellen“

24. September,09:00 - 12:30

Es ist eine der Kernkompetenzen von DMOs und Tourist-Infos, Informationen zum touristischen Angebot der Stadt oder der Region an Gäste herauszugeben. Wenn es allerdings um Informationen zur Barrierefreiheit geht, sieht es in vielen Destinationen und Tourist-Infos noch mau aus: Wer kann schon mit Gewissheit sagen, welches Geschäft stufenlos zugänglich ist, in welchem Restaurant es eine Toilette für Menschen mit Behinderung gibt oder welches Museum Exponate zum Anfassen bereithält?

Gleichzeitig benötigen Menschen mit Behinderung zum Planen einer Reise genau diese Infos, und zwar möglichst detailliert, verlässlich und zugänglich. „Komme ich vor Ort gut klar?“ fragen sich auch ältere Gäste immer häufiger.

Die Frage ist, wie man diese Lücke schließen kann. Wie komme ich als Tourist-Info an zuverlässige Daten zur Barrierefreiheit jedes einzelnen Anbieters, die ich an Gäste weitergeben kann? Und dabei ist nicht die Frage, wo schon 100%ige Barrierefreiheit herrscht – auch Angaben zu vorhandenen Stufen oder Hindernissen helfen bei der Planung! „Reisen für Alle“ könnte prinzipiell eine Lösung sein, ist aber leider meist nicht flächendeckend eingeführt. Welche anderen „vorgefertigten“ Lösungen gibt es, oder muss ich das Rad selbst noch einmal neu erfinden?

Die nächste Frage lautet: Wie formuliere ich Informationen zur Barrierefreiheit, und wie stelle ich sie zugänglich für Alle dar? Eins sei schon verraten: eine stichpunktartige Zusammenstellung unter dem Counter-Tisch, aus der auf Nachfrage vorgelesen wird, ist nicht die perfekte Lösung!

Erfahren Sie in dieser Online-Schulung, welche Möglichkeiten es gibt und auf was Sie achten sollten, um endlich zufriedenstellend für Alle über die Barrierefreiheit Ihrer Angebote vor Ort Auskunft geben zu können.

Inhalte

  • Eigenschaften von Informationen zur Barrierefreiheit: Wie detailliert müssen sie sein, wie erhalte ich die Infos zuverlässig und aktuell und was bedeutet Zugänglichkeit von Informationen?
  • Freie Informationssysteme für Barrierefreiheit im Tourismus: Was können Systeme wie Google, Wheelmap und Reisen für Alle?
  • Beispiele anderer Destinationen: Stadt- oder regionsinterne Informationssysteme
  • Darstellung von Informationen zur Barrierefreiheit im digitalen und Print-Bereich: Muss es eine Rubrik und eine Broschüre mit dem Namen „Barrierefreiheit“ geben? Wie spreche ich Menschen an, die sich vom Stichwort „Barrierefreiheit“ nicht angesprochen fühlen?
  • Einführung in Wording und Gestaltung bei der Vermittlung von Informationen zur Barrierefreiheit

Methode

Vortrag mit visueller Unterstützung, Reflexion, Übungen einzeln/in der Gruppe

Teilnehmerkreis

Angesprochen werden gezielt Mitarbeiter*innen im Tourismus, Kultur- und Freizeitbereich, die über die Barrierefreiheit Ihres Angebotes informieren möchten, auch wenn oder gerade weil es (noch) nicht 100 % barrierefrei ist.

Datum und Uhrzeit

Dienstag, 24. September 2024, 9 – 12:30 Uhr

Veranstaltungsort

online, via Zoom.
Den Zugangslink erhalten angemeldete Teilnehmer*innen wenige Tage vor dem Termin.

Preis

Die Teilnahme an der Schulung kostet 175 EUR pro Person, inklusive Schulungsunterlagen, zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.


Melden Sie sich gleich an:

    Ich melde mich für folgende Veranstaltung(en) an:

    Terminauswahl (Pflichtfeld)


    Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine Teilnahmebestätigung und konkrete Infos zur Rechnungsstellung.
    Alternativ zum Online-Formular können Sie sich auch per Post oder E-Mail anmelden. Geben Sie hierbei bitte die gewünschte Veranstaltung, Ihren Namen und die Rechnungsadresse sowie Ihre Email-Adresse an.

    Details

    Datum:
    24. September
    Zeit:
    09:00 - 12:30
    Veranstaltungskategorien:
    ,

    Veranstaltungsort

    Online

    Veranstalter

    MosGiTo
    E-Mail
    info@mosgito.de
    Veranstalter-Website anzeigen